Sie sind hier:

Im akuten Notfall

Wenn Sie akut bedroht sind, rufen Sie den Polizeinotruf an. Nennen Sie Ihren Namen und Ihre Adresse. Betonen Sie, dass Sie sofort Hilfe brauchen.

Teilen Sie der Polizei mit:
- Wo sind Sie?
- Wer sind Sie?
- Wer ist der Täter / die Täterin?
- Sind Sie verletzt?
- Sind Kinder oder sonstige Personen in der Wohnung?
- Ist der Täter / die Täterin noch anwesend?
- Hat er / sie Waffen?

Bis die Polizei kommt, bringen Sie sich und gegebenenfalls Ihre Kinder in Sicherheit, zum Beispiel bei Nachbarn, in Geschäften oder in der eigenen Wohnung.
Sie können in jedem Krankenhaus jederzeit in die Notaufnahme. Auch die Frauenhäuser können Sie Tag und Nacht anrufen. Sie bieten Ihnen und Ihren Kindern notfalls sofort eine geschützte Unterkunft an sicheren Orten. Wenn nötig auch außerhalb von Bremen.